Aktuelles

Spielenachmittag

Spielenachmittag

im Gemeindezentrum am 14. September 2018

 

Wie in jedem Jahr fand sich wieder eine kleine Gruppe von 25 LandFrauen zum Zocken im Gemeindezentrum ein.

 

Tischweise wurden unterschiedliche Kartenspiele angeboten, besonders beliebt „Phase 10“, gefolgt von „UNO“ – hier war der Geräuschpegel mit kräftigen Lachsalven am höchsten. Doch auch der „Kniffel-Tisch“ konnte mit der Lautstärke durch die Lederbecher mithalten. Am ruhigsten, aber nicht weniger effektiv, verhielten sich die Spielerinnen, die sich für „SKIP-BO“ entschieden hatten.

 

Die selbstgebackenen Kuchen und vor allem Ingrids berühmte Apfeltaschen ließen sich alle schmecken. Kaffee und Mineralwasser rundeten das Angebot ab.


Fahrradtour rund um Tangstedt mit Grillnachmittag

Fahrradtour 2018

Kombinierte Veranstaltung  im „Alten Heidkrug“ am 09.08. 2018

 

Zu einer gemeinsamen Radtour, die von Ingrid H. und Gerlinde F. ausgearbeitet wurde, traf sich eine kleine Gruppe von 16 LandFrauen am Gemeindezentrum. Diese Strecke wollten wir schon in 2017 abfahren, aber da machte uns der starke Regen einen Strich durch die Rechnung. In diesem Jahr war es die große Hitze, außerdem wurde Gewit-ter angesagt, so machten einige einen Rückzieher.

 

Um 14:00 Uhr starteten die Radler zur schönen Strecke von ca. 25 km rund um Tangstedt. Es ging in Richtung Wilstedt über den Speckel nach Wak-endorf II, wo unsere Landfrau Christa H. die Gruppe mit kalten Getränken versorgte, auch ein kleines Schnäps-chen durfte nicht fehlen. Bei 29 Grad Lufttemperatur war die Tour schon eine kleine Herausforderung und die Pause ganz willkommen.

Download
Der ausführliche Bericht steht Ihnen zum Download zur Verfügung.
Fahrrad-Grill 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 597.9 KB

Der WEISSE RING – eine wichtige Institution

Weißer Ring

Vortrag von Herrn Wolfgang Schürer am 21. Juni 2018,

Leiter der Außenstelle Bad Segeberg

 

 Wolfgang Schürer, der von Horst Schulze begleitet wurde, berichtete über die Arbeit des WEISSEN RINGs, nachdem er eingangs auf die Unregelmäßigkeiten beim WEISSEN RING in Lübeck eingegangen ist.

 

Der WEISSE RING hilft bundesweit Kriminalitätsopfern überall in Deutschland. Die Hilfeleistungen reichen von menschlichem Beistand bis hin zur Unterstützung bei materiellen Notlagen im Zusammenhang mit der Straftat. Er kümmert sich auch um die Angehörigen.

 

Gegründet wurde der WEISSE RING 1976 in Mainz - unter anderen von dem früheren Fernsehmoderator Eduard Zimmermann. Die Grundidee: Wenn nach Straftaten alle den Täter jagen, wer bleibt dann beim Opfer?

 

Du – das Opfer – bist nicht allein in deiner Not!

Download
Der ausführliche Bericht steht Ihnen zum Download zur Verfügung.
WEISSER-RING-Vortag-2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 259.7 KB

Erste Hilfe für Kinder und Erwachsene

28. Mai 2018

 

Zu diesem Thema stand Rettungssanitäter Jens Bomblat im „Alten Heidkrug“ unseren Damen Rede und Antwort. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, Erwachsene und ganz besonders auch Kinder in den Schulen aufzuklären.

 

Da er schon das zweite Mal bei uns zu Gast war, hatten unsere Damen natürlich dementsprechend Kenntnisse, es gab aber noch genügend Fragen.

 

Leben geht vor Verletzung

Erste Hilfe

Download
Der ausführliche Bericht steht Ihnen zum Download zur Verfügung.
Erste-Hilfe-2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 253.2 KB

Heimkino im Gemeindezentrum

24. April 2018

 

Auf den „Club der Teufelinnen“ fiel in diesem Jahr die Wahl für unser Heimkino. Der Inhalt war sehr „frauenfreundlich“ mit allen bekannten Facetten. Vor allem war er laut und schrill, eben echt amerikanisch. Nächstes Mal gehen wir wieder auf seichtere Genre über.

 

Inhalt: Auf der Trauerfeier einer gemeinsamen Weggefährtin treffen sich die ehemaligen besten Freundinnen wieder. In den Hauptrollen Diane Keaton, Bette Midler und Goldi Hawn. Schnell wird deutlich, dass sie alle das gleiche Schicksal teilen: Von den beruflich erfolgreichen Ehemännern für zu alt befunden, auf der ehelichen Müllkippe als Sondermüll entsorgt und zu allem Überfluss von jüngeren Frauen ersetzt. Einer der besten Sätze war: „Teile von ihr waren 50“!!!! Demzufolge war es sehr lustig!!

 

Dazu gehörten natürlich auch eine Portion Popcorn oder eine Portion Laugengebäck.

Kino Nachmittag
Kino Nachmittag


LandFrauen-Reise nach Berlin

Berlin Reisegruppe

13. – 15. April 2018

 

Dass Berlin eine Reise wert ist, konnten 30 LandFrauen nach Rückkehr bestätigen. Es waren sehr schöne, mit Sehenswürdig-keiten voll gespickte Tage. Selbst das Wetter hatte nur geringe Ausrutscher.

 

Keine andere europäische Metropole hat in den vergangenen Jahrzehnten so tiefgreifende Veränderungen erlebt.

Download
Der ausführliche Bericht steht Ihnen zum Download zur Verfügung.
Mai-2018-Berlin.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB

Neue 2. Vorsitzende

neue 2. Vorsitzende

Nach mehr als 30jähriger Tätigkeit im Vorstand hat Ingrid Hagemann, ebenfalls Gründungsmitglied, ihr Amt als 2. Vorsitzende in neue Hände übergeben.

 

Von 1987-1996 war sie als Beisitzerin, von 1996 – 2006 als Schriftführerin tätig, bevor sie 2006 – 2018 als 2. Vorsitzende berufen wurde. Präsidentin Ulrike Röhr ließ es sich nicht nehmen, Ingrid Hagemann für ihre ehrenamtliche Tätigkeit mit der silbernen Biene mit den Schleswig-Holstein-Farben auszuzeichnen. Mit einer bemerkenswerten Laudatio, die ihrem Wirken in den vergangenen Jahren gerecht wurde, erhielt sie darüber hinaus die Ehrenmitgliedschaft des Ortsvereins.

 

 Als ihre Nachfolgerin wurde die bisherige Beisitzerin Brigitte Schümann ohne Gegenstimme von der Mitgliederversammlung mit allen guten Wünschen für eine erfolgreiche Amtszeit gewählt.


Ehrenamtsmesse am 17. März 2018 im Rathaus Norderstedt

Ehrenamtsmesse

Die LandFrauen aus Tangstedt waren natürlich dabei.


Karpfenessen im Restaurant „Seehof“

Mit guter Laune machten sich 61 Tangstedter Landfrauen am 14. März 2018 auf den Weg nach Lütjensee zum Restaurant „Seehof", das über eigene Karpfenteiche verfügt.     

 

Stilvoll waren die Tische gedeckt, das Servicepersonal freundlich und zuvorkommend. Große Portionen, zweimal gereicht, kamen heiß auf den Tisch und alles war perfekt gewürzt – eben ein echter kulinarischer Genuss! Auch die Nicht-Karpfenesser kamen zu ihrem Recht.

Download
Der ausführliche Bericht steht Ihnen zum Download zur Verfügung.
Karpfenessen 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 384.2 KB
Karpfenessen


Kinderfasching im RIO Wilstedt

Kinderfasching

Eine Party für junge Familien hat die Feuertaufe gut überstanden. Cowboys und Indianer trafen auf Prinzessinnen, Nixen und interessante Masken. Auch Eltern und Veranstalter verkleideten sich und Animator Matthias brachte die rund 80 Teilnehmer in gute Stimmung und Ausgelas-senheit, unterstützt von Thomas am Mischpult.

Download
Der ausführliche Bericht steht Ihnen zum Download zur Verfügung.
Kinderfasching.pdf
Adobe Acrobat Dokument 326.6 KB


Wie unbedenklich sind Hautpflegemittel, Shampoos, Zahnpasta und Kosmetika?

Verabschiedung Frau Frank

Bereits am 03. Februar 2018 fand die nächste Veranstaltung statt mit dem Thema: „Wie unbedenklich sind Hautpflegemittel, Shampoos, Zahnpasta und Kosmetika?“ mit Referentin Renate Frank, Dipl.-Oecotrophologin.

 

In einem hoch interessanten Vortrag, wie wir es von Renate Frank gewohnt sind, informierte sie uns über

die gesundheitsschädlichen Inhaltsstoffe.

Download
Der ausführliche Bericht steht Ihnen zum Download zuer Verfügung.
Hautpflegemittel.pdf
Adobe Acrobat Dokument 376.6 KB

Jahreshauptversammlung

ASB Wünschewagen

Neben 104 stimmberechtigten Mitgliedern konnte die 2. Vorsitzende Ingrid Hagemann (gern wäre die 1. Vorsitzende dabei gewesen, war aber leider durch Erkrankung verhindert) im Restaurant Tangstedter Mühle anlässlich der Jahreshauptversammlung am 24.01.2018 als Gäste die Vorsitzende des KreisLandFrauenVerbandes Stormarn Kristina Wendt begrüßen.

 

Zur Kaffeetafel kam die Präsidentin des LandFrauenVerbandes Schles-wig-Holstein e.V. Ulrike Röhr sowie vom Arbeiter-Samariter-Bund, Herr Gottschalk vom Projekt Wünschebus, die unsere Spende aus dem Erlös des Adventmarktes bei der Firma Jenkel entgegennahmen.

 

Download
Der ausführliche Bericht steht Ihnen zum Download zur Verfügung.
JHV 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 476.3 KB

Adventsnachmittag am 13. Dezember 2017

Mit einem fröhlichen plattdeutschen und einem sehr zu Herzen gehenden Gedicht, eingerahmt von Klavierbegleitung, begann unser Adventsnachmittag in der Tangstedter Mühle mit 130 LandFrauen. Daneben konnte die 1. Vorsitzende unseren Pastor Andreas Turetschek zu einer kleinen Andacht begrüßen. Gemeinsam sangen wir „Alle Jahre wieder“, begleitet auf dem Klavier von Monika Wörner.

Download
Der ausführliche Bericht steht Ihnen zum Download zur Verfügung.
Adventsfeier 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 556.4 KB
Advent 2017
Advent
Advent


Weihnachtskonzert in der Laeiszhalle in Hamburg

09. Dezember 2017

 

40 LandFrauen freuten sich auf das musikalisch-literarische Programm mit dem Carl-Philipp-Emanuel-Bach-Chor, der mit einem stimmungsvollen weihnachtlichen Konzert die Zuhörer verzauberte.

 

Im Mittelpunkt standen die zwischen den musikalischen Vorträgen platzierten Lesungen von Senta Berger. Auf ihre sympathische Art brachte sie die Besucher mit ihren Geschichten in eine der Adventszeit angemessene Atmosphäre.

 

Nach dem gemeinsamen Lied „O du fröhliche“ gab es minutenlangen Beifall. Als ob der ganze Himmel aufreißt und hundert Stimmen voll Inbrunst singen.


LandFrauen bei „Vorfreude auf den Advent“ in der Gärtnerei Jenkel

Mit der Adventsausstellung „Vorfreude auf den Advent“ läutete die Gärtnerei Jenkel die Weihnachtszeit ein und brachte ein bisschen Wärme, Licht und Freude in die kalte Jahreszeit.

 

Mit Inspirationen bei Lichterglanz, Kerzenduft und in stimmungsvoller Atmosphäre konnten wir LANDFRAUEN mit den drei Worten:

 

„Erleben, Genießen, Wohlfühlen“ den Aufenthalt der Gäste bei Kaffee, Kuchen, Glühwein, Apfelpunsch und süßen Leckereien auf einen beschaulichen Advent besonders hervorheben.

Download
Der ausführliche Bericht steht Ihnen zum Download zur Verfügung.
Jenkel 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 500.3 KB

Advent Gärtnerei Jenkel
Advent Gärtnerei Jenkel


Mach mal Pause und entspanne

72 LandFrauen hörten und sahen einen Vortrag von Dr. Gaby Brüssow-Harfmann, Referentin beim LandFrauenVerband Schleswig-Holstein e.V. über Entspannungsübungen.

 

Stress und Probleme sind allgegenwärtig. Nicht nur Erwachsene, auch Kinder und Jugendliche sind vom Zeitdruck geprägt.

 

Zwischenzeitlich weiß man, dass kurze Pausen sehr wichtig sind ebenso wie auch mal „NEIN“ zu sagen. Anspannung – Entspannung, so können wir Balance in unser Leben bringen.

 

Mach mal Pause

Download
Der Bericht steht Ihnen zum Download zur Verfügung.
Mach mal Pause ...pdf
Adobe Acrobat Dokument 248.8 KB

Erntedanknachmittag im Bürgerhaus Rade

Bienenwiese Landesgartenschau

Über „Das Leben der Bienen“ referierte vor 75 LandFrauen am 17.10.2017 Arnold Lorenzen aus seiner mehr als 29jährigen Erfahrung als Imker. Sein besonderes Augenmerk richtete er auf die Frage: Welchen Nutzen hat die Biene für die Natur und für den Menschen?

 

Nach der Begrüßung durch die Vorsitzende ließen sich die Teilnehmer das große und leckere Kuchenbuffet schmecken. Wie immer hatten viele Landfrauen mit einer Kuchenspende dazu beigetragen, denen mit einem kräftigen Applaus gedankt wurde.

Download
Der ausführliche Bericht steht Ihnen zum Download zur Verfügung.
Erntedank 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 412.1 KB


Verwöhntage im Harz

4-Tage LandFrauen-Bus-Reise nach Bad Lauterberg

Rathaus Goslar
Rathaus in Goslar

Erholsame Tage vom 25.09. – 28.09.2017 erwarteten 34 LandFrauen im 5*-Hotel REVITA in Bad Lauterberg. Ein staatlich anerkannter Kneipp-Kurort mit seiner besonders historischen Innenstadt.

 

Die Anreise erfolgte über die Kaiserstadt Goslar mit malerischer Altstadt, die zum Weltkulturerbe zählt. Vorerst mussten wir eine urige Gaststätte aufsuchen, da es „cats and dogs“ regnete. Die zusätzlich engagierte Reiseleiterin riet zu einer Stadtfahrt um die Altstadt.

 

Enttäuschend der Anblick des Hotels bei der Anreise (ähnlich wie Plattenbau), doch begeisternd überraschend beim Eingang.

 

First Class, wie gewünscht das Hotel REVITA. Entsprechend waren Zimmer, Wellness-Einrichtungen, Essen, Frühstück und Service. Rundherum zum Wohlfühlen.

Download
Der Bericht steht zum Download zur Verfügung.
Wellnesstage Bad Lauterberg.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB

Feier zum 30 jährigen Jubiläum

Mit einer festlichen Veranstaltung im „Restaurant Tangstedter Mühle“ wurde am 15. September 2017 der 30. Geburtstag des LandFrauenVereins Tangstedt und Umgebung e.V. gefeiert.

30 Jahre LandFrauenVerein Tangstedt
Renate Jank

 

 

Nach der Begrüßung der geladenen Ehrengäste und aller LandFrauen durch die Vorsitzende Renate Jank hob diese besonders auf die bedeutenden Ziele für die Zukunft ab. LandFrauen-Arbeit muss nicht immer nett sein, sondern auch kämpferisch. Wir mischen uns ein und werden gehört. Engagieren Sie sich und mischen Sie mit. Lassen Sie neue Ideen zu und probieren Sie Neues aus, nur so kann Zukunft gestaltet werden und LandFrauen-Arbeit für jüngere Frauen interessant sein. Helfen Sie alle mit, aktiv den LandFrauen-Nachwuchs zu sichern. Damit wir auch zukünftig sagen können: „LandFrauen – aktiv zu jeder Jahreszeit – Neues erfahren und Tradition erhalten“.

Vizepräsidentin Claudia Jürgensen

Und die Vizepräsidentin Claudia Jürgensen ergänzte: „Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht der Asche.“

 

Wörtlich sagte sie: "Frau Jank, Sie sind auf dem besten Weg. Mit durchschnittlich 260 Mitgliedern, einem tollen Angebot an Weiterbildung, Unterhaltung, Unternehmungen/Reisen sowie einer modernen Homepage stehen Sie einer modernen, fortschrittlichen Bewegung vor."

 

 

Download
Der Bericht steht zum Download zur Verfügung
30-jubilaeum-2017-lfv-tangstedt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB

LandFrauen des Kreises Stormarn auf der NORLA am 08. September 2017

NORLA

In diesem Jahr gehörte der Kreis Stormarn als Partnerkreis für die Zusammenarbeit und Mitgestaltung des Programms im LandFrauen-Pavillon der NORLA am 08. September 2017, so auch die Tangstedter LandFrauen.

 

Die Zeit teilten wir uns mit dem Ortsverein Reinfeld. Wie immer ist es eine tolle Veranstaltung mit interessanten Gästen, z.B. Ministerpräsident Daniel Günther und Minister Robert Habeck, die wir leider nicht zu Gesicht bekamen.

 

Wir hatten keine Mühe, unsere leckeren Torten und Kuchen den Gästen anzubieten und freuten uns über deren Lob.

 

Wenn auch anstrengend, ist es immer etwas Besonderes, an dieser Veranstaltung teilzunehmen. In drei Jahren sind wir wieder dabei.


LandFrauenChor Tangstedt

Wir sagen leise ….. Tschüß

Der LandFrauenChor Tangstedt löst sich leider auf.

Es war eine schöne Zeit, mit engagierten Chorleiterinnen, tollen Liedern, Konzerten, Auftritten und Chorausflügen, an die wir bestimmt mit Wehmut zurückdenken werden.

Unsere Chorleiterin Tatiana Schmitz heiratet und zieht weg.
Wir danken ihr für sechs wundervolle gemeinsame Jahre mit vollem Engagement und „gutem Ohr“ für die Töne.

Liebe Tatiana, D A N K E !! Alles Liebe und Gute für die Zukunft !

DANKE, sagen wir auch all unseren Fans in und um Tangstedt, für ihre Treue und Unterstützung.
Wir kommen in die Jahre und uns fehlt der Nachwuchs. Nach fast 30 Jahren sagen wir leider leise Tschüß!

Unseren Abschied feierten wir am 12. August 2017 mit einem schönen Ausflug nach Meldorf und Hohenlockstedt. Der Höhepunkt war ein Auftritt im Meldorfer Dom, der bekannt ist für seine hervorragende Akustik.

Eure/Ihre Sängerinnen vom
LandFrauenChor Tangstedt

LandFrauenChor
LandFrauenChor


Fahrradfahren und Grillnachmittag

Radtour

unter „erschwerten“ Wetterbedingungen am 25. Juli 2017

„Wann wird’s mal wieder endlich Sommer?“

Das hofften mehr als 70 LandFrauen auch am 25. Juli 2017, doch es ist ein Wunsch geblieben.
Ein paar unentwegte Fahrradfahrerinnen trotzten allen Widrigkeiten und starteten zum Gemeindezentrum. Doch nach wenigen Kilometern war Schluss – sie landeten bei strömendem Regen auf der Terrasse von Gerlinde und konnten Kaffee und Kuchen, der für den Parkplatz in Nahe vorgesehen war, genießen.

Download
Der Bericht steht zum Download zur Verfügung.
Fahrrad-Grill-2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 428.4 KB

Frauen-Frühstück im "Restaurant Alter Heidkrug"

am Samstag, 01. Juli 2017

Eingeladen haben wir Gunnar Green, Fotograf und Weltenbummler, der nach einem exzellenten und reichhaltigen Frühstücks-büfett das Mikrofon übernahm und die rund 70 LandFrauen mit seiner Multivisionsschau über das „Dreistromland Eider-Treene-Sorge“ in seinen Bann zog.

Download
Der Bericht steht Ihnen zum Download zur Verfügung.
Dreistromland-01.07.2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 422.0 KB
Dreistromland Eider-Treene-Sorge


Hamburg-Tour mit Besuch der Elbphilharmonie

am 13. + 19. Juni 2017

Hamburg, eine der interessantesten Städte Deutschlands, hat auch für die LandFrauen eine enorme Anziehungskraft. Innerhalb von 48 Stunden war der erste Bus voll belegt und ein zweiter konnte für die nächste Woche für insgesamt 101 Teilnehmer gebucht werden. So brauchte keiner zu verzichten. Startpunkt war die Elbphilharmonie.

Download
Der Bericht steht zum Download zur Verfügung.
Hamburg-2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 318.5 KB


BIELEFELD - Wer macht schon Urlaub in Bielefeld??

LandFrauenReise nach Bielefeld vom 15. – 18. Mai 2017

Bereits vor 1 ½ Jahren wurde der Besuch der Dr. Oetker-Welt in Bielefeld bestellt und bekannte Orte um diesen Termin geplant, denn wer macht schon Urlaub in Bielefeld????. Immerhin trafen sich 31 Teilnehmerinnen.

 

Der erste Stopp fand in der Rattenfängerstadt Hameln statt. Viele Sehenswürdigkeiten erinnern an die Sage über den Auszug der Kinder. Das Figurenspiel am Hochzeitshaus ist eines der beliebtesten Touristenziele. Täglich drehen der Rattenfänger und andere Figuren hier ihre Runden.

 

Download
Der Bericht steht zum Download zur Verfügung.
Reise Bielefeld 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 595.6 KB

70 Jahre Schleswig-Holsteinischer LandFrauenTag

17. Mai 2017 in Neumünster

Unter dem Motto „Wir feiern gemeinsam mit Kopf, Herz und Stimme“ fand der diesjährige LandesLandfrauenTag in Neumünster statt. Ca. 1.800 Besucherinnen kamen, um sich bei den Ständen der gesamten Kreise und des LandFrauen Verbandes zu informieren.

Download
Der Bericht steht zum Download zur Verfügung.
LF-Tag 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 321.4 KB
LandFrauenTag
LandFrauenTag


Privater Filmabend im Gemeindezentrum

Lust auf Kino?

Am 21. April 2017 gestalteten wir zum ersten Mal unseren privaten Filmabend im Gemeindezentrum Tangstedt. Die Wahl fiel auf den Film „Sein letztes Rennen“ mit Dieter Hallervorden und lockte rund 30 LandFrauen ins GZ.
Wie in einem „richtigen“ Kino gab es kleines Gebäck, Softgetränke und natürlich Popcorn!

Download
Der Bericht steht zum Download zur Verfügung.
Privater Filmabend im Gemeindezentrum.pd
Adobe Acrobat Dokument 239.1 KB
Kinoabend
Kinoabend


60 Jahre KreisLandFrauenVerband Stormarn e.V.

am 28. April 2017

Es war ein besonderes Erlebnis dieses Diamantene Jubiläum des KLV Stormarn, das im Schützenhof Bargteheide gefeiert wurde. Kreisvorsitzende Kristina Wendt hatte die große Gelegenheit, gleich zwei Präsidentinnen als Ehrengäste zu begrüßen.

Die im März neu gewählte Präsidentin des LandFrauenVerbandes Schleswig-Holstein, Ulrike Röhr, sowie die Präsidentin des BundesLandFrauenVerbandes, Brigitte Scherb, referierten beide als Festrednerinnen. „Ein Jubiläum ist eine gute Gelegenheit, auf das Erreichte zurückzublicken und sich neue Ziele für die Zukunft zu setzen“ waren die Worte der Bundesvorsitzenden.


Download
Der Bericht steht zum Download zur Verfügung.
60-Jahre-Kreisverband-stormarn.pdf
Adobe Acrobat Dokument 269.6 KB

Bring eine Freundin mit zu den LandFrauen!

Wir räumen mit den Klischees auf.
22. März 2017

Zu Beginn des Vortrages gratulierten wir Stella Schnor, Bildungsreferentin vom LandesVerband Schleswig-Holstein e.V. zur Verleihung des Doktor-Titels am 1. März 2017. Die Anrede Frau Dr. Schnor war für sie noch gewöhnungsbedürftig.

Dr. Stella Schnor beginnt ihren Vortrag mit einem Zitat von Albert Einstein „Es ist leichter, einen Atomkern zu spalten als ein Vorurteil“.

Download
Der Bericht steht zum Download zur Verfügung.
Bring eine Freundin mit.pdf
Adobe Acrobat Dokument 310.9 KB